Datenerhebung

WhatsApp in der Zahnarztpraxis – What’s the problem?

By |2018-09-11T17:41:45+00:00September 11th, 2018|Datenerhebung, News|

Messengerdienste stellen eine einfache, bequeme, zumeist kostenfreie und daher sehr beliebte Kommunikationsmöglichkeit dar. Ganz oben auf der Beliebtheitsskala steht hierzulande WhatsApp. Auch für die Patientenkommunikation kann der Messengerdienst reizvoll erscheinen. Doch WhatsApp in der Zahnarztpraxis kann zu erheblichen Schwierigkeiten führen! Herausforderung Nr. 1: Ärztliche Schweigepflicht Zahnärztinnen und Zahnärzte haben bekanntlich über alles, was ihnen in

Telefonische Datenerhebung

By |2018-08-11T21:55:47+00:00August 3rd, 2018|Betroffenenrechte, Datenerhebung, Informationspflichten|

Die telefonische Datenerhebung, also die Erfassung von personenbezogenen Daten - bspw. von Patienten - im Rahmen von Telefonaten schafft datenschutzrechtlich besondere Herausforderungen. Denn die korrekte Umsetzung der Informationspflichten der DSGVO erscheint in Telefonaten als besonders schwierig: Auch hier ist eine vollständige Information gemäß Art. 13 DSGVO erforderlich. Nach dem Wortlaut der Vorschrift sind die Informationen

Datenerhebung zu Patienten

By |2018-08-11T21:54:41+00:00August 2nd, 2018|Betroffenenrechte, Datenerhebung, Informationspflichten|

Vor der Behandlung eines neuen Patienten müssen zunächst verschiedene Daten über diesen erfasst werden. Im Datenschutzrecht spricht man hierbei von der "Erhebung personenbezogener Daten". Jede (!) derartige Datenerhebung zu Patienten löst eine Informationspflicht aus. Im Normalfall, d.h. wenn Sie die Daten direkt vom Patienten erhalten, müssen Sie die Pflicht unmittelbar im Zeitpunkt der Datenerhebung